Werner Neumann – WORTSPIELZEUGE

Collagen

verlängert bis 30. April, Besuch jederzeit nach Vereinbarung

Sonderöffnungszeit zur ART COLOGNE: Samstag, 16. 4. und Sonntag, 17. 4. von 15-19 Uhr

FINISSAGE: Samstag, 30. April von 15 bis 19 Uhr

Eröffnung am Freitag, den 4. Februar von 17 bis 23 Uhr

und am Samstag, den 5. Februar von 15 bis 20 Uhr

geöffnet donnerstags von 15 bis 20 Uhr und nach Vereinbarung

Wortspiele, die voller Ironie und Witz Zeugnis ablegen von einer wachen und kritischen Weltbetrachtung, sind wesentlicher Bestandteil der Kunstwerke Werner Neumanns. „Dicke Bretter nennt man Bohlen“. Wenn jetzt drei Bretter untereinander an der Wand hängen und auf jedem dieser Bretter in Holzbuchstaben der Name Dieter angebracht ist, stehen wir vor einer typischen Arbeit Neumanns. Über 30 Werke werden im Ausstellungsraum präsentiert und laden dazu ein, Zeuge dieser amüsanten, bisweilen bissigen Wortspielereien zu werden.