HUBERT STEINS – Schattenland

Portrait-Zyklus, Wachsbilder

Ausstellung verlängert bis 12. August 2012


FINISSAGE: Sonntag, 12. August von 15 bis 19 Uhr

geöffnet nach Vereinbarung (telefonisch oder Email-Anfrage)
von 16. bis 23. Juli Besuchsvereinbarungen bitte direkt mit dem Künstler treffen unter: 0176-24142772, danch wieder unter meinen Kontaktdaten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Ausstellungseröffnung (an 2 Tagen):

am Freitag, 29. Juni von 17 bis 23 Uhr

und am Samstag, 30. Juni von 15 bis 20 Uhr

geöffnet nach Vereinbarung (telefonisch oder Email-Anfrage)


Die Ausstellung läuft bis  zum 29. Juli 2012

Schattenland ist ein programmatischer Bilderzyklus, der sich mit dem Phänomen des Schemenhaften und Schwindenden beschäftigt. Künstlerportraits etwa von Samuel Beckett, Roman Opalka, Alberto Giacometti oder John Cage dienen hier als Verweise auf Kunstwerke, die mit den Rändern der Stille und des Sichtbaren arbeiten.
Schattenland selbst lotet die Grenze des Wahrnehmbaren durch das Material aus, in dem die Bilder ausgeführt wurden. Sämtliche Portraits der Werkreihe wurden als ausgegossenes Relief in die Rückseiten von Wachsplatten eingearbeitet. Durch die transluzente Eigenschaft des Materials verändert sich die Prägnanz der schemenhaften  Portraits in Abhängigkeit zum Tageslicht. So knüpft Schattenland mit neuen Mitteln an das klassische Portrait als Vergänglichkeitssujet der Kunstgeschichte an.

Über Ihren Besuch zur Vernissage oder zu einem späteren Zeitpunkt würden wir uns sehr freuen. Bringen Sie gerne kunstinteressierte Freunde mit.

Der Künstler ist an beiden Eröffnungstagen anwesend und steht für Gespräche zur Verfügung.

Umfassende Informationen zu Hubert Steins unter: http://steinshubert.wordpress.com

Zur Vita: http://steinshubert.wordpress.com/vita/

Advertisements